BUJU 2020
Otterndorf
29. Juli - 2. August 2020

BUJU 2020 - HOLY LAND

Das BUJU begeistert für Jesus und verändert deinen Blick auf‘s Leben! Das BUJU macht Mut, die Welt zu gestalten und etwas zu bewegen!

Sei dabei, wenn wir fünf Tage lang Gott feiern, ihn anbeten und die Fülle des Lebens entdecken, die er uns verspricht. Erwarte mit vielen anderen Jugendlichen kleine und große Gottesmomente, die persönlich und lebensverändernd sind. Wir kratzen nicht nur an der Oberfläche, sondern lassen uns von Jesus herausfordern, seine Welt zu gestalten.

Auf dem BUJU begegnest du jungen Menschen aus ganz Deutschland. Wir werden erleben, dass Gottes vollkommene Liebe uns allen gilt, so unterschiedlich wir auch sein mögen. Gemeinsam lassen wir uns zum Glauben herausfordern und für das Leben mit Jesus Christus begeistern. Denn durch uns alle zusammen möchte Gott auf dieser Welt sichtbar werden!

Bist du dabei?!

Wo ist dein heiliges Land?
Und wann kommst du an?
Deine Sehnsucht sagt dir:
Es liegt zwischen irgendwo und irgendwann.
Doch Gott sagt:
Irgendwo ist Hier! Der Grund, auf dem du stehst.
Irgendwann ist Jetzt! Die Zeit, in der du lebst

Du sagst: Hier und Jetzt füht es sich so gewöhnlich an.
Er sagt: Du bist besoners.
Du behauptest: Im Leben läuft täglich dasselbe verkehrt.
Er sagt: Ich mache jeden deiner Tage neu.
Du meinst: Niemand sieht mich.
Er sagt: Du bist mir alles wert.

Du fühlst die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Wertvollen, dem Heiligen Land.
Dem, was sich so weit weg anfühlt.
Gott sagt: Es ist nicht irgendwo und nicht irgendwann.
Kein vollkommener Ort, den du erreichen musst.
Keine Belohnung, für Leistung, die du bringen kannst.

Heilig machst nicht du.
Gott allein ist heilig. Und Gott allein macht heilig.
„Heilig“ erwarten wir hier und jetzt.

Eine kleine Krippe macht er zu seinem Thron, ein Kreuz aus Holz zu einem Liebesbrief an dich, aus einem stillen Grab übergießt er dich mit Leben. 
Erklärt deine Schwäche zu unüberwindbarer Kraft, umarmt die Ausgestoßenen und verwandelt Recht in Gnade.
DAS macht heilig. Die Gegenwart dieses Gottes in jedem Moment.
Aus unserem Hinterhof baut er eine Kathedrale, aus unserem Kleinglauben eine weltweite Kirche, aus unserem leisen „Ich folge dir“, macht er eine Gemeinschaft von Heiligen!

Die sind wir! Und das heilige Land liegt vor uns.
Lass es uns gemeinsam betreten. Jetzt und hier. Weil Gott da ist.