Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

1. Präambel
Wir, das Gemeindejugendwerk (GJW) des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (Baptisten) K.d.ö.R., bedanken uns für Ihren Besuch auf unserer Homepage. Als GJW ist uns der sichere Umgang mit Ihren Daten besonders wichtig. Wir möchten Sie daher ausführlich über die verantwortliche Stelle sowie die Verwendung Ihrer Daten bei dem Besuch unseres Webauftritts informieren:

2. Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Gemeindejugendwerk (GJW) des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (Baptisten) K.d.ö.R.

GJW Bundesgeschäftsstelle
Julius-Köbner-Str. 4
14641 Wustermark

Das Gemeindejugendwerk wird vertreten durch Udo Rehmann, Leiter des Dienstbereichs Kinder und Jugend (GJW-Leiter).

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. wird vertreten durch Michael Noss, Präsident, Corinna Zeschky, Stellvertreterin des Präsidenten, Christoph Stiba, Generalsekretär, Volker Springer, kaufmännischer Geschäftsführer, Reinhard Lorenz, von der Arbeitsgemeinschaft der Brüdergemeinden gewähltes Mitglied des Präsidiums des Bundes, oder bevollmächtigte Personen.

Bei allgemeinen Fragen oder Anregungen an uns zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit telefonisch unter 033234 74 118 oder per E-Mail unter gjw@baptisten.de mit uns in Verbindung setzen.

3. Welche Daten werden erhoben und gespeichert?
Um unsere Homepage zu besuchen, ist die Angabe von personenbezogenen Daten nicht notwendig. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person (§ 3 Abs. 1 BDSG), also Daten, die Rückschlüsse über eine Person zulassen. Diese Daten werden von uns nur erhoben oder gespeichert, wenn Sie uns die Daten freiwillig, beispielsweise bei Kontaktaufnahme oder der Anmeldung zu einer unserer Maßnahmen Ihrerseits, mitteilen.

Freiwillig mitgeteilte personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erhoben, gespeichert und verarbeitet. Auch die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ausschließlich, soweit dies im Rahmen des Vertragsverhältnisses notwendig ist. Selbstverständlich achten wir bei der Verwendung Ihrer Daten auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen - insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes.

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen der Onlineanmeldung
Im Rahmen der Onlineanmeldung zu einer Maßnahme des GJW werden folgende personenbezogene Daten des Teilnehmers erhoben, gespeichert, verändert oder übermittelt, wenn dies zur Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisses erforderlich ist. Hierzu zählen:

  • Name, Vorname, Geburtsdatum und Geschlecht des Teilnehmers
  • Postanschrift des Teilnehmers
  • E-Mail-Adresse des Teilnehmers
  • Telefon-, Mobiltelefon- und Faxnummern (soweit angegeben)
  • Name, Vorname, Geburtsdatum und Geschlecht des Teilnehmers
  • Postanschrift des Teilnehmers
  • E-Mail-Adresse des Teilnehmers
  • Telefon-, Mobiltelefon- und Faxnummern (soweit angegeben)
  •  Angaben zur genauen Gemeindemitarbeit und Verwendung in der Gemeinde (soweit angegeben)
  • Angaben zur genauen GJW-Mitarbeit und Verwendung im GJW (soweit angegeben)
  • Informationen zum Status der Person (Mitglied, Freundeskreis oder Dauergast; soweit angegeben)
  • Unterscheidung in haupt- und ehrenamtliche Mitarbeit (soweit angegeben)
  • Angaben zu Beginn und Ende der Mitarbeit (soweit angegeben)
  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung
  • Die IP-Adresse, von der aus die Anmeldung abgeschickt wurde, um einen Missbrauch zu vermeiden bzw. zu verfolgen
  • Die Browserbezeichnung
  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung
  • Die IP-Adresse, von der aus die Anmeldung abgeschickt wurde, um einen Missbrauch zu vermeiden bzw. zu verfolgen
  • Die Browserbezeichnung

Sowohl die Übermittlung, als auch die Speicherung der Daten erfolgen grundsätzlich erst, nachdem der Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigte(r) diesen Datenschutzbestimmungen zugestimmt hat und die Anmeldung mit dem Klick auf den Button "jetzt kostenpflichtig anmelden" vornimmt.

Weiterhin werden je nach Maßnahme u. a. folgende Verwaltungsangaben gespeichert:

  • Eingang der unterschriebenen Freizeitanmeldung
  • Hinweise zur Speicherung auf der Warteliste
  • Hinweise bei Ausnahmen bzgl. des Mindest- bzw. Höchstalters
  • Zahlungseingänge
  • Zahlungsverzug
  • Rabatte und Rabattgründe
  • Anmeldung mit einer bestimmten Gruppe oder Mannschaft (soweit zur Auswahl angeboten)
  • Ausgewählte Workshops oder Sonderoptionen (soweit zur Auswahl angeboten)
  • Angaben zu einer eventuellen Stornierung der Anmeldung oder Absage durch das GJW
  • Bei Freizeiten werden weiterhin mit dem sog. 'Freizeitpass' oder auf dem Anmeldeformular selbst die nachfolgenden Daten erhoben:
  • Name und Erreichbarkeit des Erziehungsberechtigten (bei minderjährigen Teilnehmern)
  • Die Information, ob der Teilnehmer Schwimmer oder Nichtschwimmer ist
  • Die Information, ob der Teilnehmer an Unternehmungen (Ausflüge, Wanderungen etc.) teilnehmen darf
  • Anschrift und Erreichbarkeit des Hausarztes des Teilnehmers
  • Die Information, bei welcher Krankenkasse der Teilnehmer versichert ist
  • Die Information, ob der Teilnehmer gegen Wundstarrkrampf und Zecken geimpft ist
  • Die Information, ob der Teilnehmer Vegetarier ist oder spezielle Lebensmittelunverträglichkeiten bestehen
  • Die Information, ob auf gesundheitliche Probleme Rücksicht genommen werden muss (Allergien, Behinderungen, Herzfehler) und ob der Teilnehmer Medikamente einnehmen muss


Diese zusätzlich erhobenen Daten dienen der Sicherheit und dem Schutz der Teilnehmer. Auf besonderen Wunsch kann nach vorheriger Rücksprache mit dem GJW eine Weitergabe der Informationen an die Freizeitmitarbeiter unterbleiben, soweit der Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigte(r) nachvollziehbare Gründe hierfür anführt.
Der Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigte(r) erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der in Ziff. 4 genannten Daten einverstanden.
Im Zusammenhang mit der Maßnahme, für die der Nutzer sich angemeldet hat, wird das GJW dem Nutzer gegebenenfalls per E-Mail weitere Informationen über diese Maßnahme (z. B. Anfahrtswege, Teilnehmerhinweise) zusenden.

5. Verwendung von Cookies
"Cookies" sind kurze Textinformationen, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sie erleichtern die Nutzung von Internetseiten. Bei der Verwendung von Cookies besteht grundsätzlich die Gefahr, dass Ihr Surfverhalten innerhalb der genutzten Internetpräsenz ausgelesen und Benutzerprofile erstellt werden können. Nichtsdestotrotz verwenden wir auch auf unserer Internetseite "Cookies", da diese die Nutzung der Internetpräsenz komfortabler gestalten und anderenfalls bestimmte Funktionen der Webseite nicht ausgeführt werden können. Nach Beenden des Browsers werden die meisten der von uns verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht ("Sitzungs-Cookies"). Die sogenannten "dauerhaften Cookies" verbleiben dagegen auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns so, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie haben jedoch dennoch die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem eigenen Rechner zu verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen bei Ihrem Browser-Programm ändern. Dies kann jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität unseres Webauftritts führen.

6. Statistische Auswertungen mit PIWIK
Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

7. Social-Media
Neben diesem Webauftritt unterhalten wir auch Präsenzen in verschiedenen sozialen Medien. Sollten Sie eine solche Präsenz besuchen, können ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt werden. Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.

Überdies erhebt, verarbeitet und nutzt der Anbieter des sozialen Netzwerks ggf. die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie dieses besuchen - zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den genutzten Prozessortyp und Browserversion samt Plug-Ins.
Sofern Sie während des Besuchs eines solchen Mediums mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Mediums eingeloggt sind, kann dieses Medium den Besuch diesem Konto zuordnen. Sollten Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, müssen Sie sich vor Besuch unserer Präsenz mit Ihrem Konto ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Mediums:
Facebook Bestimmungen
Youtube/Google+
Twitter Bestimmungen
Instagram

8. Verlinkungen
Innerhalb unseres Webauftritts können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da das GJW auf diese Websites keinen Einfluss hat, wird dem Nutzer empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. Das GJW übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten.

9. Newsletter
Sie können sich zum Empfang unseres Newsletters registrieren. Hierzu müssen Sie uns in jedem Fall Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Sonstige Angaben, die der Optimierung des Newsletters dienen, können freiwillig vorgenommen werden. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich, um Ihnen unseren Newsletter für eigene Werbezwecke zuzusenden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Bitte bestellen Sie den Newsletter mit Klick auf den Link zum Abbestellen ab, den Sie unten in jedem Newsletter finden. Oder senden Sie eine entsprechende E-Mail-Nachricht an folgende Adresse: gjw@baptisten.de

10. Datensicherheit
Wir sichern unseren Webauftritt und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich.
Der Webauftritt verwendet an manchen Stellen zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben über das Internet gewährleistet.

11. Bekanntmachung von Veränderungen
Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Für den Fall einer solchen Änderung werden wir Ihnen dies spätestens sechs Wochen vor Inkrafttreten mitteilen. Ihnen steht generell (Nr. 12) ein Widerrufsrecht hinsichtlich Ihrer erteilten Einwilligungen zu. Bitte beachten Sie, dass (sofern Sie keinen Gebrauch von Ihrem Widerrufsrecht machen) die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung die gültige ist.

12. Auskunft/Berichtigung/Löschung/Sperrung Ihrer persönlichen Daten
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten unentgeltlich zu erhalten, zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Sie uns eine Mail an gjw@baptisten.de schicken. Bei Vorliegen unrichtiger Daten steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu. Sie haben jederzeit Anspruch auf Löschung oder Sperrung der Daten.
Ebenso haben Sie das Recht, einmal erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften.

13. Ihr Ansprechpartner für Datenschutz
Haben Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder wünschen Sie eine Auskunft oder die Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten, wenden Sie sich bitte an:
Herrn Udo Rehmann, E-Mail: urehmann@baptisten.de, Telefon: 033234 74 118, Telefax: 033234 74 121